Shyno_Ska Ts Entbannungsantrag

  • Ich wurde vor ca. einer Stunde gebannt (6.10.2018) ohne dass es ein Gespräch gab oder ähnliches. Was passiert ist kann ich erzählen:


    Also ich war mit ca. 5 weiteren Leuten in einen Channel daraufhin meinte Jemand, dass es doch cool wäre wenn wir so viele Leute wie möglich in den Channel bekommen könnten.

    Mir hatte die Idee gefallen und ich schrieb darauf eine Nachricht an alle Leute auf dem Ts mit dem Inhalt: Kommt alle in unseren Channel hier gibt es free V-Bucks.

    Dies war lediglich als Witz gemeint und sollte niemand ernsthaft stören oder ähnliches.

    Anscheinend hatte dies aber einige Leute gestört und sie hatten diese Nachricht als Werbung für irgendwas angesehen. Ich selber kann Fortnite nicht leiden und wollte mich einfach ein wenig über dieses Thema lustig machen.

    2 Supporter (Zimti und Rotpeter) haben mich dann darauf angesprochen und ich hatte mit ihnen bereits geklärt, dass ich es sein lasse und das habe ich auch getan.

    Wie es aussieht hat mich jemand anderes gebannt (Begründung: Werbung/Fortnitelappen) ich würde mir eine Entbannung oder ein einfaches Gespräch wünschen.



    VAC ausschluss wegen CS:GO Griefing


    Mfg

  • Beitrag von Shyno_Ska ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Ich schreibe es oben rein ().
  • CocaCola der Bann bleibt bestehen. Der Grund ist mehr als ausreichend.


    Flo Stell dir vor, ein richtiger Spam Account würde dann im Nachhinein einen Entbannungsantrag machen und wird mit der Begründung "war spaß" gebannt.


    Ich denke, in diesem Fall wusstest du nicht Bescheid, wer CocaCola ist. Interne Konsequenzen wird es nicht geben.


    Thread wird hiermit geschlossen.


    ~ ACE | Inv1ncible